Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
Ein kleiner Einblick bei SebastianH
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Wirbellose, Reptilien & Co.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SebastianH

Adulter Skorpion


Alter: 39
Anmeldedatum: 30.07.2014
Beiträge: 67
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 05.08.2014, 09:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leonard,

an sich finde ich, stabile Tiere vorausgesetzt, die Haltung kein Hexenwerk.
Die Caudalis halte ich in 70*30cm Grundfläche, die Cornuta in 80*40cm. Ansonsten halte ich sie bei geringer RLF (um 30-35%), unter dem Wärmespot der nicht die ganze Grundbeleuchtungsdauer brennt ca. 38°C, im Rest ca. 26- 28°C bei Nachtabsenkung um mind. 5°C. Flüssigkeit wird über Nahrung substituiert bzw. die Caudalis werden in einer eigenen Box kurz übersprüht und nach wenigen Minuten zurückgesetzt, das alle 2- 3Wochen. Die Cornuta bekommen im gleichen Zeitraum einen kleinen Wassernapf der spätestens einen Tag später entfernt wird. Bei der Nahrung ist darauf zu achten dass die Futtertiere haarlos sind, ganz besonders Caudalis haben mit Haaren ihre Probleme.
Hält man sich daran gelingt die Haltung (zumindest bei mir) ohne weiteres, immer gute Tiere vorausgesetzt. Man sollte sich also Gedanken machen aus welchen Zuchten man Tiere erwirbt.
Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
DerLehmi

Erfahrener Skorpionhalter


Alter: 26
Anmeldedatum: 11.02.2014
Beiträge: 356
Wohnort: Wernigerode, Eilenburg

BeitragVerfasst am: 05.08.2014, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht ganz schön schön aus^^ Wie sind die Tiere vom Verhalten/ von der aktivität her? Und nimmst Du die Tiere zum füttern heraus?
_________________
--------------------------------------------
MfG,
DerLehmi

-->Mein Bilderthread<--

"Scheiß drauf, alte haut sieht auch ohne Tattoo beschissen aus"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
euscorpius99

Skorpionzüchter



Anmeldedatum: 04.08.2013
Beiträge: 526

BeitragVerfasst am: 05.08.2014, 10:30    Titel: Antworten mit Zitat

DerLehmi hat Folgendes geschrieben:
Und nimmst Du die Tiere zum füttern heraus?


normalerweise braucht man schlangen nicht zum füttern heraus nehmen.
Außer bei zwangsfütterung und ggf bei gruppenhaltung.

MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SebastianH

Adulter Skorpion


Alter: 39
Anmeldedatum: 30.07.2014
Beiträge: 67
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 05.08.2014, 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

da Zwergbitis sowieso in Einzelhaltung gehören braucht man die Tiere nicht zu trennen.
Bei Arten die in Gemeinschaftshaltung sind trenne ich um Beißereien und damit einstehende Probleme zu vermeiden.

Vom Verhalten sind die Tiere eben Lauerjäger, Aktivitätsmonster sind es sicher nicht. Dennoch gibt es am Tag auch mal Bewegung, aber gerade die Caudalis liegen meist bis zum Kopf eingegraben im Sand. Die Cornuta zeigen dies weniger.

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korni

Ehrenpräsident


Alter: 28
Anmeldedatum: 19.12.2008
Beiträge: 1321
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 05.08.2014, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Das klingt ja soweit schonmal echt super,

Wie sieht es mit Winterruhe aus?
gerade Tiere ganz aus dem Süden brauchen doch bestimmt auch ne Pause?
_________________
lg Leo




als Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SebastianH

Adulter Skorpion


Alter: 39
Anmeldedatum: 30.07.2014
Beiträge: 67
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 05.08.2014, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Leonard,

natürlich bekommen die Tiere im Herbst eine Pause, sie werden nicht bei konstanten Temperaturen durchgehalten.
Grüße,
Sebastian


Zuletzt bearbeitet von SebastianH am 05.08.2014, 12:57, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korni

Ehrenpräsident


Alter: 28
Anmeldedatum: 19.12.2008
Beiträge: 1321
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 05.08.2014, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Das dachte ich mir Wink

Aber wie tief gehst du runter?!
Überwinterst du im Terrarium?

Und hast du selber schonmal nachzuchten gehabt?
_________________
lg Leo




als Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SebastianH

Adulter Skorpion


Alter: 39
Anmeldedatum: 30.07.2014
Beiträge: 67
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 05.08.2014, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Leo,

ne ich "überwintere" in größeren Boxen, da ja meine restlichen Arten zu dem Zeitpunkt noch nicht so weit sind. Kurze Beleuchtungsdauer, nur eine Stunde Spot und kein Futter.

Gezüchtet habe ich noch nicht, nächste Saison sind aber die Cornuta soweit. Verpaarung findet dann im Januar/Februar statt, ob es klappt sehen wir dann im Juni/Juli Wink
Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
euscorpius99

Skorpionzüchter



Anmeldedatum: 04.08.2013
Beiträge: 526

BeitragVerfasst am: 05.08.2014, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hältst du noch irgendwelche nichtklapperschlangen Very Happy ?

MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerLehmi

Erfahrener Skorpionhalter


Alter: 26
Anmeldedatum: 11.02.2014
Beiträge: 356
Wohnort: Wernigerode, Eilenburg

BeitragVerfasst am: 05.08.2014, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Achso....zu Klapperschlangen hatte ich bisher überhaupt keinen Draht. Wir haben ein Pärchen Kornnattern, diese werden halt ausserhalb des Terris gefüttert und sind recht aktiv.....
_________________
--------------------------------------------
MfG,
DerLehmi

-->Mein Bilderthread<--

"Scheiß drauf, alte haut sieht auch ohne Tattoo beschissen aus"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SebastianH

Adulter Skorpion


Alter: 39
Anmeldedatum: 30.07.2014
Beiträge: 67
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 05.08.2014, 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ich habe noch eine Woma und einen Dschungelteppichpython.

Warum man ohne Grund Schlangen außerhalb des Terrariums füttert hat sich mir bisher noch nicht erschlossen. Bei Giftschlangen ist das wie gesagt eine Seite der Medaille, aber bei nicht giftigen Tieren???
Naja, wenn es bei mir nicht sein muss bleiben alle Tiere grundsätzlich in ihren Terrarien.
Grüße,
Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Wirbellose, Reptilien & Co. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de