Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
einstieg in die schlangenhaltung-tipps

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Wirbellose, Reptilien & Co.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
deathstalker

Ehrenpräsident


Alter: 35
Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 2167
Wohnort: Kärnten, Österreich

BeitragVerfasst am: 04.09.2014, 16:20    Titel: einstieg in die schlangenhaltung-tipps Antworten mit Zitat

heyho,
hab n terra mit 80*50*120 geschenkt bekommen.da ich schon länger schlangen halten wollte, und nun das platzproblem gelöst ist, wollt ich mal hier die schlangenhalter um tipps zum einstieg bitten.

terramaße stehn ja da,weitere kriterien :

-keine giftschlange

-soll auch tagsüber mal zu sehen sein

-frostfutter,oder fisch- bzw eierfressend

eierschlange und bambusnatter waren schon als idee, evtl fällt ja noch jmd was ein?

danke!
_________________
es gibt kein wissen, das nicht auch macht bedeutet (lord raiden)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
TechnicalP.

Verpaarter Skorpion



Anmeldedatum: 02.06.2012
Beiträge: 149
Wohnort: https://www.skorpionforum.com

BeitragVerfasst am: 04.09.2014, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

80iger Höhe? Da wär ich sofort bei Morelia viridis. Cool
Vielen behaupten sie sei schwierig zu halten. Wenn man aber in der Lage ist ein Terra mit den passenden Parametern einzurichten (wovon ich bei nem Skorpionhalter ausgehe), ist das nicht zwingend ein Hinderungsgrund.

Werden uns im nächsten halben Jahr auch eine anschaffen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SebastianH

Adulter Skorpion


Alter: 39
Anmeldedatum: 30.07.2014
Beiträge: 67
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 04.09.2014, 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

also in dem Terrarium mit 50 cm Tiefe kann man Morelia viridis max. aufziehen, aber für adult ist das zu viel wenig Tiefe. Mit 1,5 m GL sollte man bei der Art mindestens rechnen und das auch eher für kleinere Varianten und damit sind 50 cm schon von den Mindestanforderungen nicht ausreichend und werden bei einem doch recht sensiblen Tier Stress verursachen. Gerade Terrarientiefe ist bei solchen Arten enorm wichtig und 80 cm sind als wirkliches Minimum zu betrachten.

Bei der Terrariengröße wären wohl Opheodrys aestivus (aber nur Nz) was, aber sie gelten immer noch als teilweise heikel und sind Insektenfresser. Und zudem als Nachzuchten immer noch mit Wartezeit verbunden.

Ansonsten kann ich weniger vorschlagen, da ich selbst keine Nattern pflegen und darauf wird es sicher hinauslaufen.

Grüße,
Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
deathstalker

Ehrenpräsident


Alter: 35
Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 2167
Wohnort: Kärnten, Österreich

BeitragVerfasst am: 04.09.2014, 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

ne, 80lang/50breit/120 hoch.
an grasnattern dacht' ich auch schon...
_________________
es gibt kein wissen, das nicht auch macht bedeutet (lord raiden)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Korni

Ehrenpräsident


Alter: 28
Anmeldedatum: 19.12.2008
Beiträge: 1321
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 04.09.2014, 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Also Morelia würde ich auch aus einem anderen Grund ausschließen: die Zähne sind richtig fieß Wink
Und gerade am Anfang, wenn man die Tiere noch nicht so gut einschätzen kann. find ich das schon eher ein bisschen unglücklich.

Ich habe bei mir Kornnattern, eine Königsnatter und Schmucknattern. Alle sind relativ oft draußen zu sehen. wobei die meisten Königs/Kettennattern die höhe eher nicht nutzen werden.
Kornnattern finde ich als adulte definitiv zu groß für das Becken.

Meine Schmucknattern sind relativ viel unterwegs, gerade weil die Weibchen das ganze jahr über regelmäßig paarungsbereit werden und die Männchen so immer wieder aktiv werden Wink
Männchen bleiben mit 80-90cm echt klein und die Weiber werden auch nciht größer als 110cm Smile
_________________
lg Leo




als Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
deathstalker

Ehrenpräsident


Alter: 35
Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 2167
Wohnort: Kärnten, Österreich

BeitragVerfasst am: 04.09.2014, 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Korni hat Folgendes geschrieben:


Meine Schmucknattern sind relativ viel unterwegs, gerade weil die Weibchen das ganze jahr über regelmäßig paarungsbereit werden und die Männchen so immer wieder aktiv werden Wink
Männchen bleiben mit 80-90cm echt klein und die Weiber werden auch nciht größer als 110cm Smile


schmucknatter-Coelognathus spp?

Königsnatter(n) würden da auch reinpassen?
_________________
es gibt kein wissen, das nicht auch macht bedeutet (lord raiden)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Korni

Ehrenpräsident


Alter: 28
Anmeldedatum: 19.12.2008
Beiträge: 1321
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 04.09.2014, 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

so generell ja zu den königsnattern, wobei die halt die höhe einfach nciht nutzen, sind ja sehr bodenorientierte Tiere.

Und genau Coelognathus helenus im speziellen mein ich. die sind super Wink
_________________
lg Leo




als Liste
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
deathstalker

Ehrenpräsident


Alter: 35
Anmeldedatum: 31.10.2006
Beiträge: 2167
Wohnort: Kärnten, Österreich

BeitragVerfasst am: 04.09.2014, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

hatt ich auch schon drann gedacht, aber wieder verworfen...die sollen lt div haltungsberichten ja auch nit sonderlich aktiv sein?oder konntest du da etwas anderes beobachten bei deinen?
_________________
es gibt kein wissen, das nicht auch macht bedeutet (lord raiden)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Wirbellose, Reptilien & Co. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de