Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
Einheimische Spinnen/Insekten.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Wirbellose, Reptilien & Co.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
freeZe

Verpaarter Skorpion



Anmeldedatum: 03.12.2007
Beiträge: 123
Wohnort: Eifel

BeitragVerfasst am: 19.02.2008, 15:50    Titel: Einheimische Spinnen/Insekten. Antworten mit Zitat

Moin!

Seit kurzen interessieren mich auch unsere Einheimischen Spinnen Aarten sehr! Meine Frage nun an euch, hält jemand von euch Einheimische Spinnen oder andere Insekten im Terrarium wenn ja, welche? Oder versucht sie wer gar zu vermehren? Ich freue mich auf jede Antwort!

Grüße aus der Sonnigen Eifel =)

Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
Walkman91

Skorpion-Mama



Anmeldedatum: 31.03.2007
Beiträge: 236
Wohnort: Wittorf

BeitragVerfasst am: 19.02.2008, 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Moin halte und züchte so aus spass und nebenbei auslanger weile

Tegenaria atrica

Mfg:paul
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sascha Grosser

2. Instar-Skorpion



Anmeldedatum: 19.11.2007
Beiträge: 31
Wohnort: Nohfelden (Saarland)

BeitragVerfasst am: 24.02.2008, 16:14    Titel: Halte und züchte Steatoda bipunctata (europ. Fettspinne) Antworten mit Zitat

Habe ein älteres Hochterrarium mit den Maßen 30 breit x 30 tief x 60 hoch mit heimischen Pflanzen (Efeu, Moos, etc.) bestückt und züchte darin Fettspinnen nach. Sie lassen sich hervorragend halten, sind wärmeliebend und nehmens nicht krum, wenn die Feuchtigkeit mal nicht so richtig stimmig ist. Zu Fressen bekommen sie Microheimchen, die sie auch sehr gut annehmen. Die ersten Fettspinnen habe ich aus der Natur entnommen. Sie waren besonders schön und groß. Seit dem vermehrten sie sich prächtig... Und im Terrarium bieten sie auch einen schönen anblick...
_________________
>Ich bin verantwortlich für das was ich schreibe,
nicht für das was Du verstehst!<

1.1.10 Heterometrus scaber, 2.6.0 Heterometrus longimanus, 2.2.0 Pandinus cavimanus, 1.3.0 Hadogenes bicolor, 3.7.0 Leiurus quinquestriatus hebreus, und, und, und...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
freeZe

Verpaarter Skorpion



Anmeldedatum: 03.12.2007
Beiträge: 123
Wohnort: Eifel

BeitragVerfasst am: 24.02.2008, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Moje,

danke für eure Antworten! War jetzt mal im Nationalpark Eifel auf Spinnen/Reptilien Jagt, und hab mir ein paar kleinere Spinnen mitgebracht!

Hat jemand von euch also Ahnung von der Haltung von Tegenaria atrica und Lycosidae?! Wäre nett wenn ihr mir mal ein paar Tpis geben könntet!


Grüße, Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sascha Grosser

2. Instar-Skorpion



Anmeldedatum: 19.11.2007
Beiträge: 31
Wohnort: Nohfelden (Saarland)

BeitragVerfasst am: 24.02.2008, 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Bist Du Dir denn sicher, dass es sich um die von Dir beschriebenen Arten handelt? Zu Tegenaria atrica findest Du weiterführende Infos unter dem Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fe_Winkelspinne
Versuche bei der Haltung darauf zu achten, dem natürlichen Habitat so ähnlich wie nur möglich zu kommen.
_________________
>Ich bin verantwortlich für das was ich schreibe,
nicht für das was Du verstehst!<

1.1.10 Heterometrus scaber, 2.6.0 Heterometrus longimanus, 2.2.0 Pandinus cavimanus, 1.3.0 Hadogenes bicolor, 3.7.0 Leiurus quinquestriatus hebreus, und, und, und...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sascha Grosser

2. Instar-Skorpion



Anmeldedatum: 19.11.2007
Beiträge: 31
Wohnort: Nohfelden (Saarland)

BeitragVerfasst am: 24.02.2008, 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Die Arten, die hier im Gespräch sind, fallen zwar nicht darunter; was man aber unbedingt beachten muß, wenn man Wildfänge aus unserer heimischen Natur entnimmt, dass diese Tiere nicht auf der "roten Liste" zu finden sind. Eine Entnahme aus der Natur ist dann nämlich a) nicht ok und b) verboten! Es gilt also: Arten einwandfrei identifizieren. Dann erst ins heimische Terrarium setzen...
_________________
>Ich bin verantwortlich für das was ich schreibe,
nicht für das was Du verstehst!<

1.1.10 Heterometrus scaber, 2.6.0 Heterometrus longimanus, 2.2.0 Pandinus cavimanus, 1.3.0 Hadogenes bicolor, 3.7.0 Leiurus quinquestriatus hebreus, und, und, und...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
freeZe

Verpaarter Skorpion



Anmeldedatum: 03.12.2007
Beiträge: 123
Wohnort: Eifel

BeitragVerfasst am: 24.02.2008, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Bin mir bei beiden Aarten zu 70% sicher, das es dir von mir beschriebenen Aarten sind! Kannst du mir auch Infos zu den Lycosidae geben?! Die Roten Listen habe ich mir extra ausgedruckt, da ich ja auch in den anderen Forum über das Thema gelsen habe, und um sicher zu gehen, hab ich sie mir direkt mitgenommen! Dazu noch ein paar Bilder von entsprechenden, von mir gesuchten Spinnen und schon hab ich sie erwischt!

Grüße, Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sascha Grosser

2. Instar-Skorpion



Anmeldedatum: 19.11.2007
Beiträge: 31
Wohnort: Nohfelden (Saarland)

BeitragVerfasst am: 24.02.2008, 20:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hier das Wiki zu den Wolfsspinnen: http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfspinnen
_________________
>Ich bin verantwortlich für das was ich schreibe,
nicht für das was Du verstehst!<

1.1.10 Heterometrus scaber, 2.6.0 Heterometrus longimanus, 2.2.0 Pandinus cavimanus, 1.3.0 Hadogenes bicolor, 3.7.0 Leiurus quinquestriatus hebreus, und, und, und...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tequila3005

Skorpionzüchter


Alter: 30
Anmeldedatum: 17.11.2007
Beiträge: 484
Wohnort: Haltern am See

BeitragVerfasst am: 23.05.2008, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

**Thread wiederbeleb**
Also ich halte:

Nuctenea umbratica
Evarcha arcuata
Pholcus phalangioides
Tegenaria atrica
Linyphia triangularis
Araneus diadematus
_________________
MfG
Teq
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Wirbellose, Reptilien & Co. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de