Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
Hadrurus arizonensis

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     Foren-Übersicht -> Skorpion-Arten mit Haltungsberichten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
maik
Warnungen : 1

Site Admin


Alter: 43
Anmeldedatum: 19.09.2006
Beiträge: 1649
Wohnort: Siegen

BeitragVerfasst am: 29.01.2007, 16:00    Titel: Hadrurus arizonensis Antworten mit Zitat

Hadrurus arizonensis
Familie: CARABOCTONIDAE
Kraepelin, 1905

Gattung: Hadrurus
Weitere Namen: Grosser Texasskorpion
Bilder

Herkunft und Vorkommen:
Hadrurus-Arten (es gibt insgesamt 8 Arten) kommen überwiegend in den USA (Arizona, Utah, Nevada, Südkalifornien, Texas) und Mexiko vor. Sie bewohnen dort Halbwüsten- und Wüstengebiete.

Äusserliche Merkmale und Geschlechtsunterschiede:
Der Hadrurus arizonensis ist mit einer Grösse von bis zu 14 cm, einer der grössten Skorpione Amerikas. Sein Mesosoma ist im Vergleich zum Hadrurus Spadix (sehr dunkles Mesosoma) nicht ganz so dunkel und geht eher ins gräulich-braune. Der Rest des Körpers, der stark behaart ist und die Pedipalpen, sind gelbfarben. (zum vergleich: die Pedipalpen eines Hadrurus spadix sind eher rötlich).

Der Bereich um die Medienaugen/Lateralaugen ist deutlich heller als der des Mesosomas gefärbt (dieser Bereich ist beim Hadrurus spadix dunkel gefärbt).

Geschlechtsunterschied:
Männchen haben 29-41 Kammzähne
Weibchen haben 25-34 Kammzähne
weitere Geschlechtsunterschiede:

Haltungsbedingungen
Als Wüstenskorpion bevorzugt er die wärmeren Gefilde. Temperaturen von 30-35 Grad und nächtliche Abkühlung auf Zimmertemperatur sollte gegeben sein. Die Luftfeuchtigkeit sollte nicht zu hoch sein und um die 30-40% betragen. Eine flache Schale Wasser sollte ebenfalls vorhanden sein. Hadrurus arizonensis ist ein „Gräber“. Das Bodensubstrat aus Sand sollte daher mit etwas Lehm gemischt werden (3:1), was dem Sand eine gewisse Stabilität verleiht, sodass die Höhlen nicht einstürzen. Als Einrichtung sollten Versteckmöglichkeiten, wie Steine, Wurzeln oder ähnliches sollten unbedingt vorhanden sein. Da Hadrurus-Arten sehr aktiv sind, sollte das Terrarium eine grösse von 50x30x30 nicht unterschritten werden.

Giftigkeit
Stiche dieser Art führen zu Schmerzen die von einigen Stunden bis zu wenigen Tagen anhalten können, eine systemische Vergiftung bleibt aus.
gefahr besteht jedoch bei allergischer reaktion Arrow bienenstich-symptomatik.

Fotos


Zuletzt bearbeitet von maik am 05.02.2007, 19:34, insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     Foren-Übersicht -> Skorpion-Arten mit Haltungsberichten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de