Skorpione.de - Das freundliche Skorpionforum

Skorpione.de ist das neue Skorpion-Forum und seit 25.09.06 online. Wir möchten künftig allen Skorpion-Haltern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich hier über Ihr Hobby auszutauschen. Jetzt anmelden!
 
 Wer-wohnt-wo-KarteWer-wohnt-wo-Karte   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Terra Jungle Onlineshop
Verkrüppelung?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Wirbellose, Reptilien & Co.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Refno

Skorpling


Alter: 24
Anmeldedatum: 26.05.2015
Beiträge: 3
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 30.05.2015, 16:30    Titel: Verkrüppelung? Antworten mit Zitat

Hi,
ich hab mir meine erste Vogelspinne, eine Brachypelma boehmei, leider in einem der vielen ,,Zoomärkte'' gekauft, die mit ihrem Wissen oft den größten Anfängern hinterher sind. Auf jeden Fall hat das Tier dort in einem Terrarium gelebt, das lediglich mit einer dünnen Schicht Sand gefüllt war.
Mein beziehungsweise ihr Problem ist jetzt, dass ihre beiden hitneren Beine jeweils am Tarsus verkrüppelt sind, das heißt, dass der jeweilige Tarsus total dünn und spitz ist, unbrauchbar für die Spinne. Sie hat schon eine Häutung mit ihren Hinkebeinen hinter sich, ich dachte die würde es auskurieren, doch es ist eher schlimemr geworden. Ich hoffe, dass die nun kurz bevorstehende Häutung doch noch etwas hilft...
Meine Frage ist, woran das liegen könnte, und ob es sich noch durch ihre jetzige Häutung ändern kann. Sie ist schon seit einem Jahr adult und es wird tendenziell schlimmer.
Danke für eure Antworten
Refno
_________________
Momento Scorpius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbung
Wenn du kein Werbung sehen möchtest, registriere dich bitte kostenlos.
euscorpius99

Skorpionzüchter



Anmeldedatum: 04.08.2013
Beiträge: 526

BeitragVerfasst am: 30.05.2015, 17:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ein Bild wäre evtl. hilfreich Smile

Und das Thema ist in der falschen Kategorie...wollte ich nur kurz anmerken Wink

MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DarkBlood

Ehrenpräsident


Alter: 29
Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 1715
Wohnort: Husum

BeitragVerfasst am: 31.05.2015, 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ein Bild würde wirklich weiterhelfen.

Manchmal braucht eine VS auch zwei Häutungen um sowas auszukurieren. Also die Möglichkeit besteht.

Wurde das Tier denn sehr trocken gehalten? Und nur auf Sand? Brachypelmen hält man ja an sich etwas trockener. Jedoch kann da eventuell das Problem gelegen haben. Einfach zu trocken für die Häutung.


Off Topic:
Scheinbar sind die meisten Zoofachmärkte im Süden wohl so schäbig?!
_________________




Gruß Fabian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TechnicalP.

Verpaarter Skorpion



Anmeldedatum: 02.06.2012
Beiträge: 149
Wohnort: https://www.skorpionforum.com

BeitragVerfasst am: 31.05.2015, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

ich würde mir da nicht viel Gedanken machen. Selbst wenn es schlimmer wird, wird das Tier die Beine irgend wann mal abwerfen sobald es stört. Aber auf keinen Fall selber tätig werden. Die Spinne weis selbst was am Besten ist.

Achte darauf das die Haltungsbedingungen stimmen, und alles wird gut.

Anmerkung noch von mir zum Thema "eher trockener":

Bei Brachypelma aus Mexico ist es wichtig darauf zu achten das es nicht zu trocken ist. Viel Feuchtigkeit kommt in Mexico von unten, auch wenn es wärend der Trockenzeit kaum regnet.
Dazu leben Brachypelma wärend der Trockenzeit in sehr tiefen Höhlen.
Ich habe zum Teil Tiere aus 50 cm tiefen Höhlen gekitzelt, und in der Tiefe war es dann doch wieder sehr feucht.
Das ganze war in Mexico zum Ende der Trockenzeit, also einer Zeit in der sehr lange kein Regen gefallen ist. Aber schon 20 cm unter der Oberfläche wurde es merklich feuchter.

Und das gilt es im Terra nachzustellen. Also der Bereich in dem sich die Tiere aufhalten, nicht das Klima an der Oberfläche.

Man liest immer wieder "wenn es zu feucht wird, gehen die Tiere die Scheiben hoch".
Meine Erfahrung ist, nach dem Sprühen oder Gießen geht die Spinne immer für 2-3 h die Wand hoch, kommt dann aber wieder runter.

Hier mal ein Bild unseres Terras, wie man an den Pflanzen sieht alles andere als "eher trockener" Wink



Grüße

Thorsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DarkBlood

Ehrenpräsident


Alter: 29
Anmeldedatum: 22.11.2008
Beiträge: 1715
Wohnort: Husum

BeitragVerfasst am: 31.05.2015, 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

Die Rede war von "etwas trockener", nicht von furztrocken Wink
_________________




Gruß Fabian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TechnicalP.

Verpaarter Skorpion



Anmeldedatum: 02.06.2012
Beiträge: 149
Wohnort: https://www.skorpionforum.com

BeitragVerfasst am: 01.06.2015, 05:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ging ja auch nicht an Dich Wink
(Ich gebe aber zu, es liest sich so, war nicht beabsichtigt)

Das Problem it halt immer wenn man mit Spinnen und dann Brachypelma (weil se ja so en liebes Anfängertier ist) anfängt, das Klimadiagramm sieht, dann denken viele das Tier kommt ja aus ner Wüste.

Deshalb der lange Text dazu Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Wirbellose, Reptilien & Co. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de